buch (vernissage am 24.11.2013, 15:30, kloster kappel)

ein besonderes buch liegt vor uns. ein buch, das die künstlerische begegnung zweier menschen dokumentiert, die unterschiedlicher nicht sein könnten. markus p. sandhofer und helena aeschbacher-sinecká: der schweizer und die heimatlose böhmische exulantin, der informatiker und die freischaffende künstlerin, der erfolgreiche geschäftsmann und die zurückgezogen lebende einsiedlerin. der maler und die lyrikerin.


ein aktuelles buch liegt vor uns. viele fragen sich heute, ob es möglich ist, dass menschen mit unterschiedlicher herkunft, sprache und religion zusammenleben und sich verstehen können. helena aeschbacher-sinecká und markus p. sandhofer zeigen auf eindrückliche weise, dass menschen sich gegenseitig verstehen können, auch wenn sie aus unterschiedlichen welten stammen und in unterschiedlichen welten leben. die beiden künstler ermutigen dazu, begegnung über grenzen hinweg zu wagen.


ein feinsinniges buch liegt vor uns. die künstlerische begegnung zwischen helena aeschbacher-sinecká und markus p. sandhofer bleibt nicht an der oberfläche, sie führt zu einem stillen und tiefgründigen dialog über die existentiellen fragen des menschseins. bilder und worte ergänzen einander und werden immer wieder zu zeugnissen der hoffnung. hoffnung auf sinn, hoffnung auf heimat, hoffnung auf liebe und vollendung. geführt vom licht.

pfr. markus sahli
theologischer leiter kloster kappel

vom licht geführt

vom licht geführt

ISBN 978-3-7266-0096-9
preis: 25.- zuz. versand

bezugsadressen

markus sandhofer, markus@sandhofer.ch
stäubli verlag ag, www.staeubli.ch/shop
kloster kappel, buchladen
buchhandlung scheidegger, affoltern am albis

leseprobe